Hubertussaal in München

Samstag, 19.10.2024 • 19:00 Uhr
Schloss Nymphenburg • München

JOHANN STRAUSS GALA

LANNER: Die Mozartisten
JOHANN STRAUSS II: Wiener Blut op.354
JOHANN STRAUSS II: Neue Pizzicato Polka op.449
JOHANN STRAUSS II: Schwipslied aus "Eine Nacht in Venedig"
(Programmänderungen vorbehalten)

Mozart Consort Salzburg

Julia Arsentjeva, Sopran

Das Mozart Consort Salzburg wurde 1999 in Salzburg gegründet. Die Musikerinnen und Musiker huldigen dem Genius loci der Mozartstadt. Das Werk Wolfgang Amadé Mozarts und seiner Zeitgenossen steht im Zentrum des Ensemblelebens. Eine große Inspiration dafür bildet Leopold Mozarts Musizierlehrwerk „Die Gründliche Violinschule“. Die Mitglieder verbindet eine langjährige Tradition des gemeinsamen Musizierens u.a. im Mozarteumorchester, in der Salzburger Dommusik, bei den Salzburger Festspielen und in Konzerten der Mozartwoche. Ausgehend von Mozart und der Wiener Klassik umfaßt das Repertoire auch Meisterwerke des Barock und der Romantik. Je nach Repertoire setzt sich das Ensemble vom Duo bis zum Kammerorchester zusammen. Internationale Konzerte in musikalischen Zentren und CD-Aufnahmen bei Mozartiana Classics brachten dem Mozart Consort Salzburg große Anerkennung.

Ticket-Kategorien

Kategorie I

Nummerierte Sitzplätze
ausverkauft

Kategorie II

Nummerierte Sitzplätze

Kategorie III

Nummerierte Sitzplätze

Kategorie IV

Nummerierte Sitzplätze

Unbekannt

ausverkauft

Der Veranstaltungsort

Im nördlichen Flügel der Schlossanlage Nymphenburg befinden sich die historischen, renovierten Räume des Hubertussaales und des Orangeriesaales, verbunden durch ein großzügiges Foyer. Im Hubertussaal fanden bereits im 18. und 19. Jahrhundert Konzerte, festliche Essen und Theateraufführungen statt.